LOGO  
  Start   Einsätze  |  Termine  |  Mitglieder  |  Jugend  |  Geräte  |  Galerie    
 
Menü
Startseite
Geschichte der
Feuerwehr Bludesch
Der Defibrillator
 
 
  Seitenbesuche:
 
 
   
 
  Jahresbericht 2017 
 
   
 
 

Junge Helden begeistern beim 24 Stunden Action Day

Zu sieben Einsätzen rückten die Mitglieder der Feuerwehrjugend Bludesch und Thüringen von 26. bis 27. Oktober aus. Natürlich handelte es sich dabei „nur“ um Übungen, doch was die Mädchen und Jungs während des „24-Stunden- Action-Days 2018“ leisteten, brächte selbst ein erfahrenes Feuerwehrmitglied kräftig ins Schwitzen.

24 Stunden lang befanden sich die Jugendlichen in ständiger Alarmbereitschaft und mussten zu realitätsnahen Szenarien ausrücken. Sie retteten z.B. eine Person, die in einen Schacht gestürzt war, absolvierten einen Gefahrenguteinsatz oder gingen einer unklaren Rauchentwicklung in einem Stall auf den Grund. Wohl gemerkt: Die Alarmierungen erfolgten überraschend und zu jeder Tages- und Nachtzeit!

Die Höhepunkte des „Action Day“ waren die drei „Einsätze“, bei denen die Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppen Thüringen und Bludesch zusammenarbeiteten: eine Schauübung beim DLZ Blumenegg am Freitagabend, bei der ein Großbrand simuliert wurde, ein nachgestellter Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten am Samstagvormittag sowie eine Suchaktion am frühen Samstagnachmittag.

Die Jugendlichen zeigten eindrucksvoll Ihr bisher erworbenes Können und bewiesen Teamgeist, Engagement und Durchhaltevermögen. Natürlich kam auch der Spaß während der gemeinsamen Zeit nicht zu kurz. Die Feuerwehr Bludesch gratuliert seinem Nachwuchs recht herzlich zu den tollen Leistungen und bedankt sich herzlich bei den Betreuern die viel Zeit und Herzblut in die Vorbereitung und Betreuung investiert haben.

Fotos von den Übungen Tiefenrettung Innenangriff Großbrand Gefährliche Stoffe Verkehrsunfall Suchaktion
 
 
 

News

28.10.2018

24 Stunden Action Day der Feuerwehrjugend

Tiefenrettung
Innenangriff
Großbrand
Gefährliche Stoffe
Verkehrsunfall mit PKW
Suchaktion
26.10.2018Einsatzdaten aktualisiert
09.10.2018Fahrzeugdaten unseres neuen TLF 3000/200 hinzugefügt
01.10.2018

Neues Tanklöschfahrzeug feierlich in Betrieb genommen

Am Samstag, den 22.09.2018 fand die Segnung des neuen Tanklöschfahrzeuges der Ortsfeuerwehr Bludesch samt Festakt und anschließendem Fest statt.

Zu diesem Freudentag fanden sich zahlreiche sowie Abordnungen der umliegenden Feuerwehren und Mitglieder der Bludescher Gemeindepolitik ein. Der Festakt wurde feierlich vom Bürgermusikverein Bludesch begleitet, die Segnung nahm Pfarrer Mihai Horvat vor.

Mit den Worten: "Heute ist nicht nur ein großer Tag für unsere Feuerwehr, sondern auch für jede einzelne Bewohnerin und jeden einzelnen Bewohner unserer Gemeinde" eröffnete Kommandant Martin Plangg den Festakt. Landesrat Gantner betonte in seiner Rede, dass eine zeitgemäße Ausstattung für die engagierten Frauen und Männer unverzichtbar ist, um im Ernstfall effizient helfen zu können. Er bedankte sich bei den Mitgliedern der Ortsfeuerwehr Bludesch und gratulierte zum 90. Jubiläum. Stolz zeigte sich auch Bürgermeister Michael Tinkhauser, der das Engagement der Feuerwehr und das effiziente Anschaffungsverfahren lobte. Landesfeuerwehrinspektor Hubert Vetter gratulierte der Gemeinde Bludesch zu dieser wichtigen Anschaffung und wünschte den Kameraden viel Glück bei Proben und Einsätzen. Gemeinsam übergaben die Ehrengäste einen symbolischen Schlüssel an Kommandant Martin Plangg.

Federführend bei der Anschaffung wirkte Vize-Kommandant Lucas Thoma, der als Dankeschön von seinen Kameraden ein Präsent überreicht bekam. Im Anschluss an den offiziellen Teil wurde im Foyer und Gemeindesaal mit den "Grenzwärtigen" noch gebührend gefeiert.

Fotos von der Fahrzeugsegnung Bludesch TLF 3000/200.

24.09.2018Einsatzdaten aktualisiert
07.09.2018Einsatzdaten aktualisiert
19.08.2018

Gründungsversammlung der Ortsfeuerwehr Bludesch von 90 Jahren

Am 19. August vor 90 Jahren ging die Gründungsversammlung der Ortsfeuerwehr Bludesch zu Ende.

53 Bludescher fanden sich im Gasthaus Löwen ein und legten den Grundstein für das freiwillige Feuerwehrwesen in unserer Gemeinde. Sie wählten den ersten Feuerwehrhauptmann - Josef Geutze - und 32 von ihnen traten im Anschluss offiziell in die Feuerwehr ein.

Für Interessierte veröffentlichen wir heute das Gründungsprotokoll im genauen Wortlaut

19.08.2018Einsatzdaten aktualisiert
30.07.2018Einsatzdaten aktualisiert
07.07.2018Fotos vom Landesbewerb 2018 in Ludesch
07.07.2018Fotos vom Landesjugendbewerb 2018 in Ludesch.
Fotos vom Angriffscup 2018 in Schnifis.
25.06.2018Fotos vom Florainifest 2018 am Samstag
Fotos vom Florainifest 2018 am Samstag
 Auch ältere Einträge anzeigen
 
 
   Ortsfeuerwehr Bludesch    Webmail  |  Forum  |  Gästebuch  |  Kontakt